Häufig gestellte Fragen bei Nvidia-Grafikkarten*-Reparaturen auf Bauteilebene

Senden Sie bitte kein Grafikkarte ein ohne vorherige Kontaktaufnahme mit uns.
Wir können Ihnen keine Preisansage im Voraus machen da wir die Grafikkarte zuerst diagnostizieren müssen.

*AMD-Karten werden nicht repariert sowie Karten mit Wasserkühlung.

Wie läuft die Reparatur ab?

1. Kontaktieren Sie uns zuerst per Telefon.
2. Sie senden uns Ihre Grafikkarte in einem gut gepolsterten Paket zu. Legen Sie bitte den ausgefüllten Reparaturauftrag bei.

3. Nach Erhalt Ihrer Grafikkarte wird diese diagnostiziert und Sie erhalten ein Angebot / Kostenvoranschlag von uns per Email.
4. Wenn Sie unserem Angebot zustimmen fangen wir mir der Reparatur an.

5. Ist die Reparatur erfolgreich, erhalten Sie eine Benachrichtigung per Mail (auch im SPAM Ordner nachschauen) und Sie können die Zahlung vornehmen. Unsere Rechnung und Bankverbindungen erhalten Sie per Mail.

6. Ist Ihre Zahlung bei uns eingegangen, schicken wir das reparierte Gerät an Sie zurück.

Darf ich eine auseinandergebaute Grafikkarte zur Reparatur einschicken?

Nein.

Wie lange dauert die Reparatur?

Es hängt von der Art, dem Schwierigkeitsgrad und der Ersatzteilbeschaffung ab.

Bekomme ich Garantie?

Ja, grundsätzlich bekommen Sie bei uns 6 Monate Garantie auf das reparierte Bauteil.
Sollte es innerhalb der Garantiezeit zu einem Ausfall der reparierten Stelle kommen, arbeiten wir kostenlos nach. Die Garantiezeit verlängert sich durch eine erneute Reparatur nicht.

Jegliche Art von Garantie gilt nur für die von uns durchgeführten Reparaturen und für Komponenten, die wir ersetzt haben, nicht aber für die gesamte Grafikkarte.

Garantiefälle werden nur mit beigefügten Fotos, welche die Montage im PC von drei Seiten zeigen, akzeptiert. 

Sollte vorher schon herumgeflickt worden sein fällt der Anspruch auf Garantie weg.

Bei Schäden, die durch unsachgemäße Installation und/oder Bedienung, schlecht gepolsterte Pakete verursacht wurden, fällt der Anspruch auf Garantie weg.

Was soll ich tun, wenn ich noch Werks-Garantie auf meiner Grafikkarte habe?

Kontaktieren Sie den Hersteller oder fragen Sie bei Ihrer Verkaufsstelle nach. Wenn wir Ihre Grafikkarte während der Hersteller-Garantie öffnen kann es passieren, dass der Hersteller Ihnen weitere Garantie Leistungen verweigert. 

Was passiert, wenn ich das Angebot ablehne oder meine Grafikkarte nicht repariert werden kann?

1. Ihre Grafikkarte wird fachgerecht entsorgt. Es entstehen keine Kosten für Diagnose/Kostenvoranschlag.

2. Sie bezahlen für die Fehlersuche/Diagnose die Mindestpauschale von CHF 89.00 zuzüglich Rücksendegebühren. Grafikkarte wird zusammengebaut an Sie zurückgesendet. Nicht funktionsfähige Teile, die bei der Diagnose ausgebaut wurden, werden zusammen (aber nicht mehr eingebaut, verlötet) mit dem Gerät zurückgesendet.